Swinging Hamburg e.V. Swinging Hamburg e.V. Main address:Klaus-Groth-Str. 11 21220 Seevetal, Germany Tel:+49 (0)4105 - 666 700
 | SwingingHamburg.de - Offizielle Seite des Swinging Hamburg e.V.



Newsletter der Swingwerkstatt Hamburg

Liebe Leserinnen und Leser,
das erste Dockside Swing-Concert im September war ein so schöner und ermutigender Abend, so dass wir entschieden haben,
auch im Oktober einen Termin zu machen. :-) Das Line-up steht, der Vorverkauf hat begonnen. Seid unsere Gäste, bringt eure Freund*innen mit,
das wird fein! Alle Infos s.u.
Auch weitere Tipps für Veranstaltungen vor Ort, in echt, zusammen mit anderen gibt es in diesem Newsletter zu entdecken.
Und ebenfalls wieder dabei Radio- und Online-Tipps und natürlich Tanzclips und Musikclips in ausführlicher Recherche zusammengestellt.
Das lohnt sich die anzugucken :-)
______________________________

ANDREJ HERMLIN LIVE AUF SENDUNG (täglich 19 Uhr)
SWING IT WITH THE HERMLINS (jeden Sonntag)
JAZZ KLASSIKER - Harry James und Orchester Teil 1+2 (Sa., 19.+26.9.)
SWINGWALK II - ST PAULI (So., 20.9.)
BUN-JON & THE BIG JIVE (So., 20.9.)
DJANGO-NIGHT (Di., 22.9.)
SWINGIN' THE BLUES - SWINGIN' SWANEE IM RADIO (Di., 29.9.)
DOCKSIDE SWING-CONCERT (Sa., 10.10.)
TANZCLIPS - TIPP
MUSIKCLIPS - TIPP
______________________________

ANDREJ HERMLIN LIVE AUF SENDUNG (täglich 19 Uhr)

Mehr als 180 Abende sind die Swinging Hermlins jeden Abend um 19 Uhr am Start: „The Music Goes Round And Around“! live aus Andrej Hermlins Wohnzimmer: Andrej Hermlin mit kleiner Combo!
Wer mag und kann, spendet einen Obulus für die Band (Infos dazu "vor Ort").
Man kann sich Songs wünschen und Mitmachaktionen gibt es inzwischen auch :-)

Zu finden auf facebook unter Andrej Hermlin, Instagram (@daveetheewave).
Und bei youtube zu finden: The Swingin' Hermlins!
______________________________

SWING IT WITH THE HERMLINS (jeden Sonntag)
auf JazzRadio Berlin 106,8.

zwischen 12:00 und 14:00 Uhr
Swingsendung mit Rachel und David Hermlin
______________________________

JAZZ KLASSIKER - Harry James und Orchester Teil 1+2 (Sa., 19.+26.9.)
im NDR Info Radio jeweils von 20:15 - 21.00 Uhr

Harry James (1916-1983) und Orchester (1/2) in Hannover 1957
Harry James war Trompeter, hat u.a. in der Band von Benny Goodman gespielt und später ein eigenes Orchester geleitet.

Moderation: Marianne Therstappen / Wingolf Grieger
______________________________

SWINGWALK II - ST PAULI (So., 20.9.)

mit Jan Pingel
14.00-16.30 Uhr

"Swingwalk II: Auf den Spuren der Swing-Kids durch St. Pauli
Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren der Swingkids und spüren der Atmosphäre des St. Pauli der Nazizeit nach.
Trotz Herrschaft der Nationalsozialisten, war auf St. Pauli einiges möglich. Hier bewegten sich die Swing-Kids durch eine Welt von Varietes, Theatern, Kneipen, Tanzpalästen und allem, was die Unterhaltungsindustrie damals bot. Rund um die Reeperbahn mischten sie sich unter die Vergnügungssüchtigen und begegneten nicht nur Matrosen, Prostituierten und Chinesen, sondern trafen auch auf die Organe des faschistischen Staates.

Achtung:
Ich bitte, wegen begrenzter Teilnehmerzahl von 10 bis 15 Personen (Sicherheitsabstand), um verbindliche Anmeldung bis zum 18.09.2020 unter:
swingwalk@rundgang-hamburg.com
Bitte im Betreff oder in der Mail das Kennwort "St. Pauli" angeben.
Preis: 20 Euro pro Teilnehmer
Zahlungshinweise und weitere Informationen erfolgen nach der Anmeldung per E-Mail."
______________________________

BUN-JON & THE BIG JIVE (So., 20.9.)
Planten un Blomen, Musikpavillon

15-17 Uhr

"Live-Musik - zwar ohne Tanz für das Publikum, aber umso mehr Freude am Auftritt der Jungs von Bun-Jon & The Big Jive
Swing Jump & Jive und diese Hamburger Musiker mischen ganz vorne mit.
http://bjatbj.de/

Eintritt frei, Gästeregistrierung mit Sitzplatzzuweisung vor Ort (keine Voranmeldung nötig und möglich)

Die Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie vor Ort das Kontaktformular ausfüllen. Einlass kann nur so lange gewährt werden, wie freie Plätze (400) vorhanden sind.
Die Kontaktdaten werden für den Zeitraum von vier Wochen archiviert und anschließend vernichtet. Die allgemeinen Datenschutzbedingungen werden eingehalten.
Absage bei Regen - Bitte informieren Sie sich aktuell über die Facebookseite!

Einlass ab 45 min. vor Vorstellungsbeginn. Die Parkaufsicht stellt Ihnen das Kontaktformular und lässt Sie zu den Plätzen.
Das Zusammensitzen von 10 Personen ist ohne Mindestabstand zulässig. Bitte halten Sie darüber hinaus den Abstand von 1,5 Metern zueinander ein!
Sollten Sie Erkältungssymptome haben, so können wir Ihnen leider keinen Einlass gewähren.

Natürlich gilt auch im Publikum und der Umgebung: Bitte halten Sie den Abstand von 1,5 m ein –
zu den anderen Gästen sowie zu den Akteuren vor Ort ein."

www.facebook.com/events/698462124069129
______________________________

DJANGO-NIGHT (Di., 22.9.)
Galopper des Jahres, Haus 73, Schulterblatt 73

20-23 Uhr

"Freunde der gepflegten Swing-Musik,
nach 6 Monaten Abstinenz freuen wir uns, endlich wieder für euch spielen zu können.
Natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygiene-Auflagen.
Das bedeutet, daß das Tanzen leider noch untersagt ist,
und jeder einen festen Sitzplatz einnehmen und Sicherheitsabstände eingehalten werden sollen.
Das Tragen einer Maske ist nur beim Verlassen des Sitzplatzes notwendig (wie derzeit überall in der Gastronomie)
Die Getränke werden vom netten Barpersonal des Galopper des Jahres an die Tische gebracht.
Tisch-Reservierungen sind nicht zwingend notwendig,
sichern aber gute Plätze.
Kosten: 8€ pro Person
bitte per email an galopper@dreinundsiebzig.de
Ansonsten freuen wir uns wie gewohnt über eine Hutspende für die Musiker.
weitere Infos zur Band: www.djangonauten.com
Wir freuen uns auf euch!
Eure Djangonauten"
______________________________
SWINGIN' THE BLUES - SWINGIN' SWANEE IM RADIO (Di., 29.9.)
frühmorgens von 1.00 Uhr bis um 5.00 Uhr im Deutschlandradio Kultur

"Swingin' The Blues“ - bluesiger Swing und swingender Blues der 1930er bis 1950er Jahre.

Die Sendung fängt kurz nach 1.00 Uhr nachts an, da vorher noch ca. 3-5 Minuten Nachrichten laufen.
Man kann die Sendung mit dem D-Radio Recorder aufnehmen, den man sich einfach auf dem PC installieren kann, siehe

http://www.deutschlandradio.de/erste-schritte.440.de.html
______________________________

DOCKSIDE SWING-CONCERT (Sa., 10.10.)
Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Str. 69a

Seit dem ersten Dockside Swing-Concert im September wissen wir es: Der Nochtspeicher ist ein toller, atmosphärischer Jazzclub,
Swing wieder live zu hören ist großartig und grooven kann man auch im Sitzen!

Also auf zum 2. Mal! Live:
Julie Silvera und Band!

Eine Band, zusammengesetzt aus besten Hamburger Jazz Musikern, begleitet die aus Florida kommende renommierte US Sängerin Julie Silvera (www.juliesilvera.com) bei einer Reise durch das All American Songbook.
Nach dem Motto: Snap your fingers, groove your soul and swing your life!

Julie Silvera - Vocals
Lorenz Boesche – Piano
Paul Imm – Bass
Thomas Altmann– Drums
Konstantin Herleinsberger - Saxofon

Swing aus der Dose vorher, zwischendurch und zum Ausklang gibt’s von Kitty & K.

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Die Tickets kosten im VVK 15,70€ bzw. 11,50€ ermäßigt für Studierende, Schüler*innen jeweils plus Buchungsgebühr. (Der Ausweis zur Ermäßigung muss am Einlass vorgezeigt werden.)
Im Ticketpreis enthalten: 1€ Spende an die Hamburger Clubstiftung. www.stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de

Tickets gibt es ab sofort hier: https://www.tixforgigs.com/Event/35914

Die Anzahl der Tickets ist sehr begrenzt…

Die Veranstaltung ist bestuhlt, die Gäste sitzen an Tisch und werden auch am Tisch bedient.
Die Tische sind für 4 Personen bestuhlt und wer gemeinsam mit Freund*innen an einem Tisch sitzen möchte, kann zusätzlich (!) zum Ticketkauf einen Tisch reservieren: Reservierungen für 4 oder 8 Personen sind möglich und zwar bei dockside@swingwerkstatt.de Nur mit vorherigem Ticketkauf!
Wer Tickets kauft und keinen Tisch reserviert, bekommt dann einfach vor Ort die Plätze zugewiesen.

Zum Hygiene- und Schutzkonzept: Es besteht die Pflicht, im Club eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, außer man sitzt an seinem Tisch. Die Kontaktdaten der Gäste müssen registriert werden, die Daten werden nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet.

Join in! Wir freuen uns auf euch! Swingwerkstatt und Nochtspeicher.

www.nochtspeicher.de
www.swingwerkstatt.de
______________________________

TANZCLIPS - TIPP

Al Minns und Leon James - gemeinsame Aufnahmen aus den 60ern (Teil 1)

Al Minns (1920-1985) und Leon James (1913-1970) waren Lindy Hopper und Swingtänzer u.a. im Savoy Ballroom und gehörten zu Whitey's Lindy Hoppers. In den 30er Jahren haben beide beim Harvest Moon Ball gewonnen.
In DER Tanzszene in Hellzapoppin' (1942) ist Al Minns mit seiner Tanzpartnerin Willamae Ricker zu sehen, sie sind das 3. Tanzpaar:
https://www.youtube.com/watch?v=ahoJReiCaPk

Leon James ist zusammen mit Norma Miller zu sehen als 2. Paar in der Tanzszene aus Day at the races (1937):
https://www.youtube.com/watch?v=WKbflI0rEhE

In den 50er und 60er Jahren haben Al Minns und Leon James einige gemeinsame höchst beeindruckende und interessante Aufnahmen gemacht u.a. für TV-Sendungen z.B. für die DuPont Show of the week,
in denen sie die unterschiedlichen Swingtänze zeigen, hier eine erste Auswahl:

Al and Leon's Shim Sham - erst mit Ansage der Moves durch den Moderator, dann im flow
https://www.youtube.com/watch?v=2zpkkjm4Nt4

unterschiedliche Charleston-Moves, mit Ansagen vom Moderator
https://www.youtube.com/watch?v=VUG5sRJsGC8

The Camel Walk
https://www.youtube.com/watch?v=H0jIkC3zfcw
______________________________

MUSIKCLIPS - TIPPS

Jammin the blues (1944)
Jammin' the Blues ist ein Kurszfilm von warner Bros. und zeigt eine 10-minütige Session, an der u.a. Lester Young (Sax), Jo Jones (drums), Illinois Jacquet (Sax) und Marie Bryant (voc) beteilgt waren.
Die Tänzer*in sind: Archie Savage und Marie Bryant
Wunderbar zu hören und zu sehen, am besten in 10 ruhigen Minuten zurücklehnen und sich beeindrucken lassen:

https://www.youtube.com/watch?v=ohCOIPjyXZM

Interessant auch auf Wikipedia mehr über die Aufnahme zu lesen!
______________________________

Stay tuned, keep swinging!
Konstantin und Nina