Swinging Hamburg e.V. Swinging Hamburg e.V. Main address:Klaus-Groth-Str. 11 21220 Seevetal, Germany Tel:+49 (0)4105 - 666 700
Jazzkalender für Hamburg und Umgebung

Jazzkalender für Hamburg und Umgebung

Der Jazzkalender - Hamburg und der Jazz. Alle aktuellen Jazz-Veranstaltungen und Jazztermine im Jazzkalender Hamburg auf einen Blick.


  • Mo. 28.11.2022 19:30   Jazzraum Hafenbahnhof
    Duo Manachère / Petratos
    Duo Manachère / Petratos Clémence Manachère, flute, soprano saxophone, Alex Petratos, drums.
    Manchmal knackig, manchmal frei - das Duo spielt Monk und Motian in verschiedenen Improvisation Formen.
    Monk und Motian sind beide hoch einzigartige Stimme des Jazz, sowohl spielerisch als auch kompositorisch. Sie geben dem Duo zwei komplett unterschiedliche Spielräume.
    Dazu ist die Kombination Flöte / Schlagzeug phänomenal, indem sie gleichzeitig prähistorisch und Avantgarde ist, und das erste Konzert des Duos!
    http://clemencemanachere.de/media/
    https://soundcloud.com/alex-nys-267284655/vbn-83o-alex-petratos


    Anfahrt: Hafenbahnhof, 22767 Hamburg, Große Elbstraße 276
  • Mo. 28.11.2022 20:00   Cotton Club
    Martin Friedenstab & Friends - Blues - Boogie-Woogie
    Martin Friedenstab & Friends - Blues - Boogie-Woogie Ein Abend mit erdigem Blues, flottem Swing und dem ein oder anderen Boogie.
    Der Hamburger Gitarrist und Sänger Martin Friedenstab präsentiert in seinem Programm viele eigene Stücke sowie individuelle Interpretationen einiger Klassiker des Blues-Genres.
    Neben den rootslastigen Blueswurzeln sind bei Friedenstab auch Anklänge an den Rock` n `Roll Großmeister Chuck Berry zu hören. Dabei bieten die Songs aber immer auch Raum zur Improvisation, so das die traditionellen Klänge stets modern und dynamisch neu entstehen können.
    Mit dabei sind: Jörg Berger (dr), bekannt für groovige Beats und sein exellentes Timing sowie Andre´ Closius , g,vc,hm
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 29.11.2022 17:30   Cotton Club
    Swingtanzkurs – Lindy Hop!
    Swingtanzkurs – Lindy Hop! SWING TANZKURS – ab 04. Oktober jeden Dienstag ab 18 Uhr, anschließend Swing Night!
    Lust auf einen schwungvollen Paartanz, der gute Laune macht? Im Oktober startet unser nächster Lindy Hop Einsteigerkurs inklusive Live-Band im Anschluss. Für Teilnehmer*innen des Tanzkurses ist der Zutritt zum anschließenden Tanzabend mit Live-Musik kostenlos! => Let’s Get Moving!
    Infos und Anmeldung: www.swingvibration.de
    Lorenzo: +49 17685033591 Almut: +49 15731707121
    Teilnahme mit und ohne Partner*in möglich!


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 29.11.2022 20:00   Cotton Club
    Ten Cents A Dance
    Ten Cents A Dance „Ten Cents A Dance“ spielt Swing-, Blues- und Latin-Klassiker in eigener Interpretation.
    Mit einem Repertoire aus bekannten Standards und weniger bekannten Stücken geht es auf eine musikalische Reise zum Jazz der 1940er und -50er Jahre. Die Zuhörer können abwechslungsreiche Arrangements und eine entspannte Performance genießen.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 30.11.2022 19:30   Jazz Hall Hamburg
    Ensemble-Night
    Ensemble-Night Sax Night
    Die Sax Night präsentiert die Combos der Saxofonist*innen des BA und MA Jahrganges.
    An dem Abend sind Aydin Bayramogl, Hedwig Janko und Julia Langenbucher zu hören.


    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Mi. 30.11.2022 20:00   Cotton Club
    Cotton Session
    Cotton Session Eintritt & Bühne frei! Die Grundbesetzung steht und ihr füllt Bühne & Club mit eurem Jazz! Klassische Jam Session für Alle!

    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 30.11.2022 20:30   Birdland
    Birdland Brothers
    Birdland Brothers Diese fünf »Usual Suspects« – die Brüder Ralph am Tenorsaxophon, Wolff am Schlagzeug und ihre engsten musikalischen Freunde – haben seit jungen Jahren schon viel Zeit auf der Bühne (und vor der Bar) des BIRDLAND zugebracht. Nach eigenen Angaben haben sie drei Jahre am Sheboygan Musikkonservatorium* studiert bevor sie wegen guter Führung vorzeitig entlassen wurden. Heute Abend werden sie zeitlosen Jazzklassikern »live« ihren eigenen Anstrich verpassen – wobei das Ergebnis irgendwie trotzdem direkt von einer LP der 1950er oder 60er Jahre stammen könnte – und außerdem überprüfen, ob sich Billy Wilders drei wichtige Regeln beim Filmemachen direkt aufs Musizieren übertragen lassen: »Du sollst nicht langweilen, du sollst nicht langweilen, und du sollst nicht langweilen!“

    *(»Good School.«, Tony Curtis in »Some like it hot«, 1959)

    Mit:
    Ralph Reichert (sax)
    Johannes Brachtendorf (tp/flh)
    Buggy Braune (b)
    Gerold Donker (b)
    Wolff Reichert (dr)


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Do. 01.12.2022 20:00   Cotton Club
    Les Enfants du Jazz
    Les Enfants du Jazz Weil das alte Schild zur Beschriftung der Basstrommel noch existierte, hat man bei der Neugründung in den Siebzigerjahren den alten Namen wieder aktiviert.
    Gespielt wird ein frischer swingender Dixieland-Jazz, wie er in der Zeit des Dixieland-Revival zum Ende der Fünfziger durch „Chris Barbers Jazzband“, „Papa Bues Viking Jazzband“, die „Dutch-Swing-College-Band “ und andere bekannt wurde. Das Repertoire reicht von Ellingtons „Stevedore Stomp“ über den „Tennessee Waltz“ und Hodges „Sweeping The Blues Away“ bis hin zu traditionellen Ohrwürmern wie „Bugle Boy March“ und „Everybody Loves Saturday Night“.
    Durch die Besetzung in der Rhythmusgruppe mit Bass, Banjo und Schlagzeug bleibt der Rhythmus flexibel, durchsichtig und swingend. Die Band achtet ganz besonders darauf, dass nicht jeder so laut spielt, wie er kann. Vielmehr hört jeder auf den anderen. So ergeben sich Chorusse im Piano und Pianissimo nach denen es im Crescendo im Kollektiv dann so richtig abgehen kann. Das ergibt einen in Hamburg unverwechselbaren eigenen Sound. Der Einsatz von Verstärkern beschränkt sich auf die Vocal-Chorusse und die Unterstützung für schwierige akustische Verhältnisse oder große Auditorien. Auch der Kontra-Bass kommt in kleineren Räumen ohne Verstärker aus. So kann man durchaus von „handgemachtem Jazz“ sprechen.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Do. 01.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Jam Session
    Birdland Jam Session Einsteiger:innen sind willkommen. Opener Set 20:30 Uhr. Eintritt frei

    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 02.12.2022 20:00   Cotton Club
    Jazz-O-Maniacs
    Jazz-O-Maniacs Die Geschichte der Jazz-O-Maniacs begann bereits im Frühjahr 1966. Heute zählt sie zu den ältesten noch bestehenden Jazzbands in Deutschland. Natürlich hat es Wechsel in der Besetzung gegeben. Diese gingen jedoch nie zu Lasten der Stilrichtung oder der musikalischen Qualität. Im Gegenteil: Die neuen Musiker haben im Rahmen der stilistischen Vorstellungen immer für frischen Wind gesorgt und die Jazz-O-Maniacs vor der musikalischen Vergreisung bewahrt. Musikalisch orientiert sich die Band an den klassischen Aufnahmen der schwarzen Small Bands von Louis Armstrong, Johnny Dodds, Joe King, Oliver, Jelly Roll Morton, Clarence Williams und anderen.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Fr. 02.12.2022 20:00   Kulturcafe Komm du
    One Way Out Blues Connection
    One Way Out Blues Connection Blues, Boogie Woogie, Rock ‘n Roll / Eintritt frei / Hutspende

    Die One Way Out Blues Connection geht von den Wurzeln des Blues aus. Alles dreht sich um das Feeling und den Groove, das bitter-süße Lebensgefühl, das in dieser Musik steckt. Von ausgefallenen Arrangements klassischer Blues-Titel bis zu weniger bekannten Stücke des alten Blues. Das umfangreiche Repertoire umfasst Boogie-Woogie, Chicago-Blues und Rhythm ’n’ Blues bis hin zu Rock ‘n’ Roll und Soul. Die Blues Connection vereint auf der Bühne mehrere Generationen von Bluesern, denen die Begeisterung für diese wundervolle Musik gemeinsam ist. Etwas ganz Besonderes ist die Kommunikation zwischen den Musikern und mit dem Publikum. One Way Out Blues Connection live hören heißt, eine Band erleben, die Musik zum Anfassen rüberbringt und gemeinsam mit dem Publikum ein intensives Erlebnis erschafft.

    Besetzung:

    Norbert Lasac - Klavier und Gesang
    Tom Thiele - Bluesharp
    Vincent Moser - Gitarre
    Carsten Neubauer - Bass
    Olle Wolski - Drums


    Anfahrt: 21073 Hamburg-Harburg, Buxtehuder Str. 13
  • Fr. 02.12.2022 20:30   Birdland
    David Milzow (Saxes) & The Screenclub
    David Milzow (Saxes) & The Screenclub In seiner zwanzigjährigen Bandgeschichte hat sich The Screenclub um den Topsaxophonisten David Milzow auch durch die deutsche Clubszene gespielt:
    u. a. im Gig "Neue Welt", Palo Palo, Jazzclub Hannover, Mojo Club und Mojo Cafe´ gab es dabei umjubelte Konzerte, u. a. mit Gastkünstlern aus den Bands von
    James Brown, Maceo Parker, Prince, Mousse T., Kraan, u. v. a. Saxophonist David Milzow hat sich dabei einen hervorragenden Ruf als Solist und Bandleader erworben:

    "Er gilt als das grösste Saxophontalent Hannovers: Multisaxophonist David Milzow" (HAZ) - "Der Mann mit der mächtigen Puste: Hannovers Sax-Meister David
    Milzow...ein Marathonmann der hannoverschen Jazzszene..." (NP)

    "Junge, kreative Jazzmusiker gibt es einige, ein Multisaxofonist wie David Milzow bleibt... die Ausnahme" (NP)


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 02.12.2022 21:00   Nancy Tilitz Galerie
    Jazz in der Galerie
    Jazz in der Galerie "Jazz in der Galerie" - featuring "The Dammtor Galery All Stars"

    Anfahrt: Dammtor Bahnhof Hamburg, Hintereingang. Aussen neben der Effenberger Bäckerei.
  • Sa. 03.12.2022 20:00   Cotton Club
    Hot Shots - Hot Jazz
    Hot Shots - Hot Jazz Die HOT SHOTS HAMBURG erfreuen seit über 50Jahren ihr Publikum im COTTON CLUB mit klassischem Hot-Jazz. Also mit heißer ursprünglicher Jazzmusik der 1920/30er Jahre aus New Orleans und Chicago.
    Kompaktes Kollektivspiel, brillante Soli und erdiger Blues-Gesang sind die Erkennungsmerkmale der Band. Sie sorgen bei Jung und Alt für ein sehr emotionales Musikerlebnis mit hohem Erinnerungswert. Wenn dem Publikum dabei Namen wie KING OLIVER, CLARENCE WILLIAMS, LOUIS ARMSTRONG oder BESSIE SMITH in den Sinn kommen, fühlen sich die HOT SHOTS richtig wohl. Ddenn so haben sie bewirkt, was ihnen seit Jahrzehnten am Herzen liegt.
    12 LPs/CDs gibt es von der Band, die nicht nur in Hamburg aufgetreten ist, sondern in vielen Europäischen Ländern und auch in Übersee. Dies geschah häufig anlässlich bedeutender internationaler Jazz-Festivals.
    Besetzung: Roland Pilz co+voc, Hans-Jürgen Wittmann tb+sw, Hartwig Pöhner cl+saxes, Ingrid Paur p, Heiner Diedrichsen bj, Lutz Jordan bs+cl +as, Christiane Pöhner voc.
    Internet: Hot-Shots-Hamburg.de

    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Sa. 03.12.2022 20:00   Jazz Hall Hamburg
    Roger Eno
    Roger Eno Präsentiert von der Konzertdirektion Palme
    Das morgentliche Improvisieren im Studio mit anschließender radikaler Reduktion auf die Essenz des Stückes, das ist Roger Enos musikalischer Ansatz. Der britische Komponist und Musiker begibt sich in den Prozess der Reflektion und will auch seine Hörer:innen zu dieser anregen. Emotionen, Momente, Situationen - sein Solodebütalbum "The Turning Year" ist eine Sammlung vieler kleiner Geschichten und individueller Szenen im Wechsel der Jahreszeiten. Eno hat sich mit seinem Repertoire noch einmal auseinandergesetzt und es für eine Reihe von EPs erweitert. "The Turning Year · Rarities" enthält neue Bearbeitungen sowie bisher unveröffentlichte Perlen der einstigen Aufnahmesitzungen.

    Am 3. Dezember kommt Roger Eno nun solo nach Hamburg, um uns in der JazzHall "The Tuning Year" und die "EP Rarities · Piano" persönlich vorzustellen.


    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Sa. 03.12.2022 20:00   Kulturcafe Komm du
    Butts on Buckets
    Butts on Buckets Bluegrass mit Spielwitz / Eintritt frei / Hutspende

    Butts on Buckets haben sich Bluegrass auf die Ärsche und Eimer tätowiert. Und wo Bluegrass drauf steht, ist auch Bluegrass drin. Angetrieben durch zwei Gitarren, ein Banjo, eine Mandoline, eine Geige und einen Kontrabass bringen sie einen bunten Mix aus Traditionals und Eigenkreationen auf die Bühne. Die Spezialität von BoB ist eine irre Kombination aus Spielwitz, Pathos und einer Spur Selbstironie. Verpackt in Arrangements aus mehrstimmigen Gesangseinlagen, geschmeidigen Harmonien und flinken Soli. Die Musiker*innen dieser Bluegrass-Combo lassen ihre Skills an den Instrumenten aussehen, als wäre alles locker aus dem Ärmel geschüttelt. Das Publikum darf derweil einfach Spaß haben und die Lachmuskeln gleich mit trainieren, denn Bluegrass ist, was BoB draus macht!

    Besetzung:

    Tom Töpfer – Gitarre und Gesang
    Jacque Jetour – Gitarre und Gesang
    Marcel Ruschau – Mandoline und Gesang
    Thomas Klosinsky – Banjo und Gesang
    Anna Zielasko – Geige und Gesang
    Rebekka Schwarber – Kontrabass und Gesang


    Anfahrt: 21073 Hamburg-Harburg, Buxtehuder Str. 13
  • Sa. 03.12.2022 20:30   Birdland
    Daniel Caccia Quartett
    Daniel Caccia Quartett Daniel Caccia wird noch während seiner Zeit im Bundesjazzorchester 2013 vom richtungsweisenden US-Magazin DOWNBEAT zum weltweit besten Nachwuchssänger gekürt. Er erhält 2014 den kroatischen Musikpreis PORIN und wird 2016 zusammen mit Roger Cicero als Sänger des Jahres zum ECHO JAZZ nominiert.

    Gospel, Soul, Jazz und Pop sind die musikalischen Ecksteine des Ausnahmebaritons. Aus dieser Perspektive heraus wendet sich Caccia geschmeidig virtuos mit bewegend schönen und eleganten Melodien, sowie inspirierenden Botschaften an das Publikum: Fein erlesene Titel der Negro-Spirituals-Tradition bis hin zum Repertoire von Bessie Smith und Frank Sinatra, sowie Stevie Wonder, Otis Redding, Ray Charles, Cat Stevens und natürlich der ein oder anderen Weihnachtshymne, versprechen Genuss für Ohr und Herz. Zudem besteht sein neues Begleit-Trio aus hochkarätigen Musikern, die gekonnt im Zusammenspiel mit Caccia den nötigen Freiraum für das Wesentliche zu belassen vermögen: Nämlich die Musik und ihre erbauende Mission. Lasst Euch dieses Konzerterlebnis der Extraklasse nicht entgehen!

    Mit:
    Daniel Caccia - Vocals
    Berthold Matschat - Piano
    Franz Blumenthal - Bass
    Leon Saleh - Drums


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • So. 04.12.2022 11:00   Cotton Club
    Le Clou - Frühschoppen
    Le Clou - Frühschoppen Getauft mit den Wassern des Mississippi, ist die Cajun Kult-Band seit mehr als drei Jahrzehnten ununterbrochen „on the road“. Die musikalische Seele von LE CLOU ist das Trio David/Epremian/Gueit. Mit heiterem Spielwitz zaubern diese drei Musketiere so manche Sumpfblüte aus dem Hut. „Weil wir viel und gerne live spielen, ist unsere Musik in all den Jahren dynamischer geworden, perkussiv und tanzbar“, sagt Michel David, der aus Paris stammt. Er ist der charismatische Charmeur der Truppe und raspelt sich mit seiner Reibeisenstimme schnell in die Herzen der Fans. Yves Gueit, der ruhige Steuermann, rührt gelassen die verrauchte Luft mit dem Cajun-Akkordeon, während der Schalk im Team, Johannes Epremian, über die Saiten seiner Fiddle saust. So unterschiedlich diese drei Typen auch sind, so ideal ergänzen sie sich zu einer traumwandlerisch eingespielten Einheit. Ihre Spielfreude ist hochgradig ansteckend.
    Die mitreißende Musik von Le Clou ist ein Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues – gewürzt mit einer Portion französischem Esprit. Mit ihrem heiterem Spielwitz sind die drei Musiker eine fröhliche Frühschoppen-Spitzenbesetzung.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • So. 04.12.2022 20:00   Birdland
    Danielle Ponder (NY / USA)
    Danielle Ponder (NY / USA) Die Soul- und R'n'B-Sängerin Danielle Ponder ist wieder zurück - Live im Birdland Hamburg!

    Irgendwann kam der Punkt, an dem sich Danielle Ponder entscheiden musste. Sollte sie weiterhin als Pflichtverteidigerin arbeiten oder doch eine professionelle Karriere als Musikerin starten?

    Die juristische Laufbahn hatte Danielle Ponder eingeschlagen, weil ihr Bruder nach dem Three-Strikes Law für 20 Jahre in den Knast eingefahren ist. Das widersprach so grundsätzlich ihrem Gerechtigkeits-empfinden, dass sie beschlossen hat, sich für die einzusetzen, denen sonst keine Verteidigung bleibt. Gleichzeitig hat sie Zeit ihres Lebens immer in verschiedenen Formationen gesungen. Dass sie sich jetzt für die Musik entschieden und ihr erstes Album "Some Of Us Are Brave" veröffentlicht, mag schlecht für die Angeklagten in ihrer Heimatstadt Rochester, Upstate New York sein, aber gut für uns. Die Tochter eines Pastors und Kirchenmusikers ist zunächst ausschließlich mit kirchlicher Musik aufgewachsen, später kam East-Coast-Hip-Hop und Alternative Rock dazu. All das ist in ihren Songs zu hören, diese Kombination vieler unterschiedlicher Sounds, aber vor allem eben diese unglaubliche Soul-Stimme, die sich in jedem Track Bahn bricht.


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Mo. 05.12.2022 20:00   Cotton Club
    Blue Orleans Jazzband - Oldtime Jazz
    Blue Orleans Jazzband - Oldtime Jazz Blue Orleans spielt New Orleans Jazz mit dem Schwerpunkt auf Kollektivimprovisation. Dieser Musikstil entwickelte sich nach 1900 in New Orleans und wurde bis in die 60er Jahre insbesondere von George Lewis und seiner Band gepflegt. Der Bassist Pops Foster aus New Orleans meint scherzhaft in seiner Biografie, dieser Stil habe sich entwickelt, da in New Orleans kein Veranstalter bereit war, für einen Musiker zu zahlen, der auf der Bühne Pause machte. Wie auch immer, die Kollektivimprovisation führte im Jazz lange ein Schattendasein und wurde erst im Free Jazz wiederentdeckt.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 06.12.2022 20:00   Cotton Club
    Jailhouse Jazzmen - Oldtime Jazz
    Jailhouse Jazzmen - Oldtime Jazz Ein Stück Hamburger Jazzgeschichte: „Es gibt in Hamburg eine Jazzband, die in ihrer Geschichte mehr als alle anderen dafür gesorgt hat, dass Hamburg zu einem Mekka des Jazz wurde, dass so etwas wie eine Szene entstehen konnte: die Jailhouse Jazzmen ein Stück Hamburger Jazz-Geschichte.“ (Zitat Karsten Flohr, Hamburger Abendblatt)
    Seit 1956 gibt es sie, die neben der Old Merrytale Jazzband älteste Jazzformation Hamburgs. Im Laufe der Zeit spielten nicht weniger als 40 Musiker mit, von denen die meisten auch heute noch aktiv das Jazzgeschehen mitbestimmen. Einige sind inzwischen als Bandleader neuer Gruppierungenaktiv..
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 07.12.2022 19:30   Jazz Hall Hamburg
    Ensemble-Night: Bass Night
    Ensemble-Night: Bass Night Die Bass Night präsentiert die Combos der Bassist*innen des BA und MA Jahrganges. An dem Abend sind Mario Kolbe, Henning Schiewer und Rosalind MacDonald zu hören.

    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Mi. 07.12.2022 20:00   Cotton Club
    Cotton Session
    Cotton Session Eintritt & Bühne frei!
    Die Grundbesetzung steht und ihr füllt Bühne & Club mit eurem Jazz! Klassische Jam Session für Alle!


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 07.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Vocal Session feat. Jessy Zader
    Birdland Vocal Session feat. Jessy Zader Die Birdland Vocal Session ist das Open Stage Event für Sängerinnen und Sänger. Begleitet von einer professionellen Band wird von Jazz, Pop, Blues, Rap, Soul bis Freestyle Improvisation alles auf die Bühne gebracht.

    Einsteiger:innen sind willkommen.
    Opener Set mit: Jessy Zader.

    Notiz: Bring ein Leadsheet zu einem oder zwei Songs mit, die Du singen möchtest.


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Do. 08.12.2022 20:00   Kulturcafe Komm du
    Acoustic Groove Band
    Acoustic Groove Band Groove ohne Genregrenzen / Eintritt frei / Hutspende

    Eine Band, die Musik einfach nur um der Musik willen macht. Mit Cajon, Gitarre, Bass und Stimme sind sie auf der Suche nach dem Geheimnis des Groove. Ihre Instrumental-Kompositionen erzählen musikalische Geschichten aus Sound und Rhythmus; manchmal sind es flüchtige Bilder und Emotionen mit Inspirationen aus der ganzen Welt des Klangs. Sie folgen einem Thema wie “Slow Motion” oder “The Butterfly” oder den kleinen und großen menschlichen Gefühlen und Dramen.
    Die Arrangements sind eine lebendige Mischung aus Folk, Pop, Reggae, Rock, Jazz, Klassik und Weltmusik.

    Besetzung:

    Steffen Hanschmann - Cajon
    Jochen Förster - Bass
    Jörn Rönneburg - Gitarre
    Wolfgang Dreller - Gitarre


    Anfahrt: 21073 Hamburg-Harburg, Buxtehuder Str. 13
  • Do. 08.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Jam Session
    Birdland Jam Session Einsteiger:innen sind willkommen. Opener Set 20:30 Uhr. Eintritt frei

    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 09.12.2022 19:30   Bergedorfer Schloss
    Limehouse Jazzband
    Limehouse Jazzband Jazz please: Jazz eine der vitalsten Ausdrucksmöglichkeiten von Gefühlen - nichts für puristisch ambitionierte und blutarme Perfektionisten, sondern für lebendige Jazzer mit Begeisterung für New Orleans, Swing, Mainstream bis zum Dixieland der 60er Jahre, von King Oliver und Louis Armstrong, von Benny Goodman, Glenn Miller, Herbie Hancock, W.C. Handy, Chris Barber usw.

    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Fr. 09.12.2022 20:00   Cotton Club
    Suzie & The Seniors
    Suzie & The Seniors Die Original 60’s Beatband aus Hamburg nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise in die Zeit von 1962 bis 1969. Twist & Shout ist das Motto einer von Suzie gekonnt moderierten, energiegeladenen, tollen Show. Suzie & The Seniors gingen 2005 mit Begeisterung an den Start. Die Mission: Den Beat zurückzubringen! Beat wie im legendären Star-Club!
    Das Programm: Abwechslungsreich und absolut authentisch mit einem sehr hohen Wiedererkennungswert, denn alle Titel waren seinerzeit in den Hitparaden vertreten! Chartstürmer der Beatles, Rolling Stones, Hollies, Monkees, Beach Boys, Searchers, Troggs, Kinks, Animals u.v.a.m. erinnern an eine unvergessene Epoche! Als alte Star-Club Gänger sind sie echte Zeitzeugen und haben zudem schon in den 60er Jahren in diversen Beatgruppen gespielt!
    Die Beatniks von der Binnenalster verwandeln JEDE Location in einen stampfenden, kochenden Beatkeller!
    Suzie & The Seniors sind:
    Patricia Suzie Butt geb. Hartmann – Vocal, Mundharmonika, Blockflöte · Ralf Franny Hartmann – Sologitarre, Vocal · Knut, Mr. Beat Hartmann – Rhythmusgitarre, Vocal · Olaf Kuchenbecker – Bassgitarre · Christian Kieviet – Schlagzeug
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Fr. 09.12.2022 20:00   Jazz Hall Hamburg
    Nordsnø Ensemble
    Nordsnø Ensemble Präsentiert von der Jazz Federation Hamburg e.V.
    Das Nordsnø Ensemble widmet sich der Verbindung skandinavischer Folklore mit Elementen des Modern Jazz. Dabei treffen mystische Stimmungen skandinavischer Volkslieder sphärische Klanglandschaften, und durchdringende Rhythmen lyrischen Gesang.

    Im Fokus stehen traditionelle Lieder und deren Texte, die durch farbenreiche Arrangements sowie klangvolle Improvisationen neu interpretiert werden. Die Zuhörenden fühlen sich in die Unberührtheit der weiten Fjorde, Wälder und die Mystik der Berge Skandinaviens entführt und können sich für einen Moment aus dem turbulenten Alltag loslösen.


    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Fr. 09.12.2022 20:00   Kulturcafe Komm du
    Tim Lothar & Holger „HoBo“ Daub
    Tim Lothar & Holger „HoBo“ Daub Dänische/Deutsche – Blues-Brüderschaft / Eintritt frei / Hutspende

    Tim Lothar und Holger Daub (HoBo) sind verwandte Blues-Seelen, die virtuoses Können an der Blues Harp mit phänomenalen Fingerpicking-Techniken an der Gitarre verbinden. Der Däne Tim Lothar beschreibt seinen Stil als Roots & Mississippi Delta Blues. Mit seiner eindringlichen und packenden Stimme und wunderbaren Blues-Stories kann er sein Publikum regelrecht verzaubern. Der leidenschaftliche und unkonventionelle Umgang mit der Mundharmonika zeichnet Holger Daub aus. Sein farbenfrohes Bluesharp-Spiel mit Elementen aus Blues, Rock, Soul, Funk und Folk verbindet sich mit der virtuosen, kreativen Spielweise Tim Lothars. An einem dunklen Winterabend kann es nichts Schöneres geben, als diesem Duo zu lauschen.

    Besetzung:
    Tim Lothar - Gitarre und Gesang
    Holger „HoBo“ Daub - Mundharmonika und Gesang


    Anfahrt: 21073 Hamburg-Harburg, Buxtehuder Str. 13
  • Fr. 09.12.2022 21:00   Nancy Tilitz Galerie
    Jazz in der Galerie
    Jazz in der Galerie "Jazz in der Galerie" - featuring "The Dammtor Galery All Stars"

    Anfahrt: Dammtor Bahnhof Hamburg, Hintereingang. Aussen neben der Effenberger Bäckerei.
  • Sa. 10.12.2022 20:00   Cotton Club
    House on a Hill - Blues - Folk - Americana - Soul
    House on a Hill - Blues - Folk - Americana - Soul Das seit 2011 unter dem Namen HOUSE ON A HILL bestehende Hamburger Quartet/Quintet, spielt akkustischen Blues, Folk, Americana und Soultitel – immer zu Herzen, oder in die Beine gehend…oder beides.
    Die Band zeichnet sich durch eine mitreißende, unbändige Spielfreude aus, die Blueslegende Claus „Dixi“ Diercks und seine Musikerfamilie in nullkommanix ins Publikum übertragen, indem sie die Menschen ganz nah dabei sein lassen, an den Songs und verrückten Geschichten aus dem Musikerleben. Viele langjährige Bluesfans erfahren hier vielleicht zum ersten mal, dass Blues sehr sehr fröhlich stimmen kann…
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Sa. 10.12.2022 20:30   Birdland
    Lutz Krajenski Big Band Goes Christmas feat. Juliano Rossi
    Lutz Krajenski Big Band Goes Christmas feat. Juliano Rossi Swingin' Christmas Rat-Pack-Style!

    Es ist eine unverzichtbare Weihnachtstradition geworden: Einen Abend im Dezember präsentiert Organist und Arrangeur Lutz Krajenski den Sänger und Entertainer Juliano Rossi – und verwandelt mit seiner 11-köpfigen Big Band die Bühne des BIRDLAND in die des SANDS CASINO von 1966.


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • So. 11.12.2022 11:00   Cotton Club
    Crapshoot - Rock n' Roll
    Crapshoot - Rock n' Roll Die Hamburger Rock n Roll Band um ‘Mr. Boogie’ – Wolle Oettjen am Piano – er singt und bläst die Harp. Jens ‘Mr. Groove’ Weche am Bass, Pete ‚The Bear‘ Bischoff am Schlagzeug, Olli ‘Slidehand’ Vanselow und Janni Dirks an der Trickgitarre, rockt den Boogie Woogie nach Chicago und wieder zurück zum erdigen Memphis’ Rock ‘n’ Roll.
    Alles handgespielt und mundgesungen mit Songs von Chuck Berry über Fats Domino und den Stones bis hin zu den Beatles. Ein Muss für Fans des guten alten Rock and Roll.
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mo. 12.12.2022 19:00   Jazz Hall Hamburg
    HfMT Night: Gezupft und Geschlagen
    HfMT Night: Gezupft und Geschlagen In der Reihe: "Gezupft und Geschlagen" spielen Cornelia Monske und Olaf van Gonnissen Werke von Schwenk, Kerschek, Hübner, Grossmann und Wilscher.

    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Mo. 12.12.2022 20:00   Cotton Club
    Cotton Club Big Band - Swing
    Cotton Club Big Band - Swing Die Auftritte der Band werden immer wieder durch Gast-Solisten aus der Hamburger Jazz-Szene bereichert. Das führt häufig zu ganz besonderen Erlebnissen. Unter den Gästen finden sich (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) Musiker wie Lennart Axelsson, Benny Brown, Jan Carstensen und Herb Geller. Weitere besonders erweähnenswerte Gäste waren Nils Gessinger, Oreste Kindilide, Helmar Marczinski, Boris Netsvetaev, Michael Rossberg, Sven Selle, Rolf Toschka und Gero Weiland. Dazu kommen zahlreiche andere Musiker der lokalen Jazzszene.
    Die Wurzeln der Cotton Club Big Band:
    Die Band ging 1993 aus der St. John’s Jazzband hervor, einer eine der ältesten Hamburger Jazzbands. Zur Zeit ihrer Gründung Anfang der 50er Jahre war es eine Schülerband am Hamburger Johanneum. Der Name Cotton Club Big Band steht für die Verbundenheit zum ältesten Hamburger Jazzclub, dem Cotton Club, der heute sein Domizil am Alten Steinweg hat. Bereits 1993 bei Gründung der Band bildete sich eine Stammbesetzung heraus und wer bereits in der St. John’s Jazzband dabei war, ist halt schon immer dabei, siehe oben.
    https://www.cottonclubbigband.de
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 13.12.2022 20:00   Cotton Club
    Alabama Hot Six - Hot Jazz
    Alabama Hot Six - Hot Jazz Die Band präsentiert neben alten Kompositionen von Fats Waller, W. C. Handy und King Oliver Stücke aus der Ära des Swing von Duke Ellington bis Count Basie. Durch ausgefeilte Arrangements entstand ein eigener, unverwechselbarer Sound, der die Band auszeichnet.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 14.12.2022 19:30   Jazz Hall Hamburg
    Ensemble-Night
    Ensemble-Night Drummers Night
    Die Drummers Night präsentiert die Combos der Schlagzeuger des Bachelor Jahrganges.
    An dem Abend sind Rafa Müller und Joshua Weiß zu hören.


    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Mi. 14.12.2022 20:00   Cotton Club
    Cotton Session
    Cotton Session Eintritt & Bühne frei!
    Die Grundbesetzung steht und ihr füllt Bühne & Club mit eurem Jazz! Klassische Jam Session für Alle!


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 14.12.2022 20:00   Kulturcafe Komm du
    McEbel One Man Bluesband
    McEbel One Man Bluesband Sounds like a whole Band! / Eintritt frei / Hutspende

    Ein Musiker bringt mit Händen und Füßen, mit viel Stimme und vollem Körpereinsatz eine ganze Band auf die Bühne und spielt den Blues mit Witz, Originalität und Leidenschaft. Gitarre, Mundharmonika und Schlagzeug bilden eine Einheit auf mehreren Ebenen, wobei letzteres Instrument buchstäblich mit den Füßen gespielt wird. Obwohl im Großen und Ganzen ein perfektes Zusammenspiel angestrebt wird, hat die One Man Band auch die Freiheit, den rauen, unbehauenen Elementen des Blues freien Lauf zu lassen. Zudem versteht McEbel das Publikum mit kleinen Stories bestens zu unterhalten. Neben Cover Songs in eigener Interpretation spielt er auch Eigenkompositionen vom aktuellen Album “May I Introduce Myself”.

    Besetzung: Stephan ́McEbel ́ - One Man Bluesband - Gesang, Gitarren, Bluesharp & Fussschlagzeug


    Anfahrt: 21073 Hamburg-Harburg, Buxtehuder Str. 13
  • Do. 15.12.2022 19:00   Emmauskirche
    48 Min mit Tilman Oberbeck & Friends
    48 Min mit Tilman Oberbeck & Friends Kontrabassist Tilman Oberbeck lebt seit elf Jahren in Hamburg und hat sich zu einem der gefragtesten Jazz-Bassisten der Stadt gemausert. Sein Spiel zeichnet sich durch einen warmen Sound, melodische Soli und abwechslungsreiche Rhythmik aus. Seit zwei Jahren ist das schöne Wilhelmsburg seine Heimat, wo er nun sein erstes Konzert gibt und sich für die spannende Akustik der Emmaus-Kirche eine besondere Konstellation überlegt hat.

    Anfahrt: Emmauskirche, Mannesallee 20, HH-Wilhelmsburg
  • Do. 15.12.2022 20:00   Cotton Club
    Blueberry Smokes - Blues
    Blueberry Smokes - Blues Blues’n Landscapes
    Auszeichnungen gibt es viele, den Blues-Award, beste Band des Jahres, bestes Album und was es noch so an Vergaben zu vergeben gab. Doch mit der Ehrenvollsten, die wohl weltweit an der Spitze steht, hat man vor kurzem THE BLUEBERRY SMOKES dekoriert: ihr Band-Info wurde abgekupfert! Dafür bedanken sich die MusikerInnen allerherzlichst und sind mächtig stolz!
    Endlich konnten Jenny, Jack, Duke und Bushman das überfüllte Mississippi-Delta verlassen und leben nun direkt an der Elb-Bay, dort, wo die Sturmflut eigenhändig den Blues in die Landscapes schreibt. Blues ‘n‘ Landscapes wird auch das Debüt-Album der Band aus Hamburg und Niedersachsen heißen, das im Sommer 2022 erscheint. What you hear is what you get, denn die Titel wurden alle live im Studio eingespielt Zwei Gitarren, eine Cajon, drei Stimmen und ein Saxophon erzählen Geschichten, Geschichten von Freiheit, Liebe, Sehnsucht, vom Scheitern und wieder Aufstehen, vom Leben auf der Straße und von weiten, endlosen Landschaften.
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Do. 15.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Jam Session
    Birdland Jam Session Einsteiger:innen sind willkommen. Opener Set 20:30 Uhr. Eintritt frei

    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 16.12.2022 20:00   Cotton Club
    Shreveport Rhythm - Hot Jazz + Swing
    Shreveport Rhythm - Hot Jazz + Swing Hamburgs Hot Jazz & Swing Band – Shreveport Rhythm, im Jahre 2008 gegründet, wird im Norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt (u.a. Hamburger Abendblatt, NDR-Fernsehen/Radio, Hamburger Lokalradio). Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, dass traditioneller Jazz der 20er bis 40er Jahre Musikbegeisterte aller Generationen mitreißt.
    Zahlreiche Auftritte auf nationalen wie internationalen Festivals, in Konzertsälen, Jazzclubs oder Szene-Bars wie auch die regelmäßige Zusammenarbeit mit der Hamburger Swing und Lindy Hop Szene belegen: Shreveport Rhythm garantiert Lebensfreude pur und begeistert das Publikum bei jedem Auftritt ganz egal ob die Fans dabei tanzen, mitsingen und swingen oder einfach nur zuhören.
    www.shreveport-rhythm.de
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Fr. 16.12.2022 20:00   Jazz Hall Hamburg
    Shannon Barnett Quartet
    Shannon Barnett Quartet Präsentiert von der Jazz Federation Hamburg e.V.
    Shannon Barnett stammt aus Australien und zog 2014 nach Deutschland, um in der berühmten WDR Big Band zu spielen. Umtriebig in der Kölner Szene, gründete sie bereits 2015 ein Quartett aus hochkarätigen Improvisatoren der deutschen Jazzszene mit Stefan Karl Schmid am Tenor Sax, David Helm am Kontrabass und Fabian Arends am Schlagzeug. Das Quartett profitiert davon, seit über fünf Jahren zusammen zu spielen und ist eine eng verbundene Familie geworden. Wie in einer normalen Familie gibt es (zumindest auf der Bühne) Spannungen und hitzige Diskussionen, aber insgesamt ein Gefühl der Einheit beim Erkunden. Gemeinsam reisen sie durch Barnetts Kompositionen und verbinden dabei Einflüsse aus vielen verschiedenen Genres.


    Anfahrt: 20148 Hamburg, Harvestehuder Weg 12
  • Fr. 16.12.2022 20:30   Birdland
    Simon Paterno & Friends »Xmas Bash«
    Simon Paterno & Friends »Xmas Bash« Christmas Bells are ringing…der sind es doch eher Rimshot, Rhodes und Gospelvocals?

    Gebettet in den Neo-Soul- und R&B-Vibe der Band treffen sich 3 Hamburger AusnahmesängerInnen: Simon Paterno, Sophia Oster und TBA haben ein Meeting irgendwo zwischen R&B, Jazz, Gospel und Blues, mal im klassischem Gospelsatz, manchmal in Close Harmony. Der Crooner-Tradition wird zugenickt, aber auch Arrangements à la Stevie, Babyface und PJ Morton haben ihren Platz an diesem interaktiven, groovigen und doch auch besinnlichen Abend. Natürlich darf auch mit dem ein oder anderen Featured Guests der Hamburger Szene gerechnet werden.

    Mit:
    Simon Paterno, Sophia Oster & Debby Smith (voc)
    Christopher Baum (keys)
    Florian Kiehn (git)
    Henning Schiewer (b)
    Wanja Hasselmann (dr)


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 16.12.2022 21:00   Nancy Tilitz Galerie
    Jazz in der Galerie
    Jazz in der Galerie "Jazz in der Galerie" - featuring "The Dammtor Galery All Stars"

    Anfahrt: Dammtor Bahnhof Hamburg, Hintereingang. Aussen neben der Effenberger Bäckerei.
  • Sa. 17.12.2022 20:00   Cotton Club
    Jazz Lips - Classic Jazz
    Jazz Lips - Classic Jazz Seit der Gründung der Band im Jahre 1970 haben sich die Jazz Lips mit ihrem hohen musikalischen Anspruch, ihrer ansteckenden Vitalität und der Vielfalt ihres Repertoires in der Jazz-Szene einen Ruf erworben, der weit über die Grenzen Deutschlands hinausgeht. Nur wenigen Gruppen gelingt es so gut, sich auf ihr Publikum im Konzertsaal, auf der Open-Air-Bühne oder im Jazz-Club einzustellen und ihre Zuhörer zu begeistern.
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Sa. 17.12.2022 20:00   Kulturcafe Komm du
    Pouya Abdi Quartett
    Pouya Abdi Quartett Jazz mit südamerikanischen Rhythmen / Eintritt frei / Hutspende

    Kompositionen mit Einflüssen von modernen Jazzgitarristen wie Jonathan Kreisberg, Gilad Hekselman oder Chico Pinhero. Das Quartett gestaltet bunte Texturen aus Tönen, mal kraftvoll und spannungsreich, mal melancholisch und verträumt. Gitarrist Pouya Abdi befasst sich intensiv mit ungeraden Taktarten und südamerikanischen Rhythmen, um die Musik natürlich klingen zu lassen. Mit Rafa Müller am Schlagzeug, Kamil Husyainov am Saxophon und Lennart Meyer am Bass kommen in diesem Quartett verschiedene musikalische Einflüsse und Charaktere zusammen. Die gemeinsame Musik klingt lebendig, spielerisch, überraschend und wunderbar komplex.

    Besetzung:
    Pouya Abdi - Gitarre
    Kamil Husyainov - Saxophone
    Lennart Meyer - Bass
    Rafa Müller - Drums


    Anfahrt: 21073 Hamburg-Harburg, Buxtehuder Str. 13
  • Sa. 17.12.2022 20:30   Birdland
    Sophia Oster Quartett »Sings And Plays Jazz Standards«
    Sophia Oster Quartett »Sings And Plays Jazz Standards« „Sie ist nicht nur eine außergewöhnlich elegante Klavierspielerin, energetisch und pointiert unterstützend für ihre Mitspieler zugleich, sondern sie stellt sich der Frage nach der Entstehung von Klang und Stimme auf eigene Weise.“ - jazz-fun.de

    Die junge Pianistin, Sängerin und Komponistin Sophia Oster ist zweifellos eine der vielversprechenden musikalischen Neuerscheinungen und hat sich schon einen würdigen Platz in der Jazzwelt erspielt. Mit ihrem Quintett nahm sie letztes Jahr ihr Debütalbum „Jubilation“ auf und ist in den verschiedensten Formationen zu hören. Dieser Abend wird ganz im Sinne der Jazztradition stehen, zu der die Pianistin und Sängerin eine große Nähe und Liebe verspürt. Gefühlvoll gesungene Balladen neben tiefsitzendem Swing erinnern an das Trio einer Shirley Horn oder eines Nat King Cole und stimmen so wunderbar auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Mit dem US-Bassisten Paul Imm und dem aus Berlin stammenden Bastian Menz hat sie eine hochkarätige Rhythmusgruppe an ihrer Seite und das einfühlsame, melodiöse Spiel des Hamburger Tenorsaxophonisten Konstantin Herleinsberger bildet eine starke zweite Klangfarbe zum Gesang, die zusammen eine bewegende Einheit bilden.

    Mit:
    Sophia Oster (voc, p)
    Konstantin Herleinsberger (sax)
    Paul Imm (b)
    Bastian Menz (dr)


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • So. 18.12.2022 10:00   Cotton Club
    Go For Cash – A Tribute To The Man In Black
    Go For Cash – A Tribute To The Man In Black Blues-Bluesrock-Country-Rock
    ‘Go for CASH’, a tribute to the man in black.
    Ich liebe Cash und Country, schnelle Pferde und verruchte Honkytonks.
    „A worn out tape of Chris LeDoux, lonely women and bad booze…“ (Garth Brooks).
    Zusammen mit Thorsten, Jockel und Toddy sind wir ‘Go for Cash‘ und spielen für Euch Oldtime-Country Musik, Songs aus den fünfziger Jahren und alles was uns gefällt.
    Johnny Cash, Hank Williams, Elvis Presley, Bob Dylan und mehr, alles im Stil von Luther Perkins mit der richtigen Prise Rockabilly. Okay, Balladen spielen wir etwas ruhiger.
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • So. 18.12.2022 11:30   Fabrik
    Addi Münsters Old Merry Tale Jazzband
    Addi Münsters Old Merry Tale Jazzband Unser beliebter alljährlicher Weihnachtsfrühschoppen für Jung und Alt
    http://www.fabrik.de


    Anfahrt: Hamburg, Barnerstr. 36
  • Mo. 19.12.2022 20:00   Cotton Club
    Papa Tom’s Lamentation Jazzband feat. Norbert Susemihl
    Papa Tom’s Lamentation Jazzband feat. Norbert Susemihl Classic Jazz
    Diese großartige Band gehörte 1970-1986 zum Besten, was Deutschland im Jazz zu bieten hatte. Der Cotton Club war ihre Basis, wo sie regelmäßig spielten. Doch auch nach 1986 kommen die Mitglieder jedes Jahr vor Weihnachten für ein Konzert im Cotton Club, um ihr Bandjubiläum zu feiern. In diesem Jahr ist es nun das 52.!
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 20.12.2022 20:00   Brakula
    Hanse Swingers
    Hanse Swingers “Bramfeld swingt im BRAKULA”
    Die eigens für den Jazzclub im Brakula gegründeten Hanse Swingers spielen jeden dritten Dienstag im Monat im Brakula. Sie präsentieren Swing, Bop, Latin und Funk locker und gekonnt. Heiße und coole Jazz-Improvisationen über Welterfolge des Jazz, wie „The Girl from Ipanema“ oder „The Sidewinder“.

    Immer wieder überraschen sie ihr Publikum mit großartigen Gästen oder stellen einen ganzen Abend unter ein Motto. Lassen Sie sich überraschen, fabelhafte Stimmung ist garantiert.

    Eintritt: 8 Euro
    Tickets bei Leoticket oder im Empfang


    Anfahrt: Bramfelder Kulturladen - Hamburg-Bramfeld, Bramfelder Ch. 265
  • Di. 20.12.2022 20:00   Cotton Club
    Midnight Swing Stars
    Midnight Swing Stars Die „Midnight-Swingstars“ sind hauptsächlich mit Swing-, Dixie und Bossa-Rhythmen zu hören, getreu dem Great American Songbook. Nicht zu verkennen sind aber trotzdem ihre Wurzeln im Blues, New Orleans und Mainstream-Jazz. Wer den tanzbaren Swing der Bigband-Ära mag, wird hier voll auf seine Kosten kommen.
    Die Combo wurde 2019 gegründet. Die Midnight-Swingstars sind eine Jazz-Combo „der feinen Art“. Jeder einzelne Musiker bringt seine ganz individuelle musikalische Vergangenheit mit ein. Entweder liegt eine klassische Ausbildung zugrunde, internationale Erfahrung oder/und die jahrelange Routine durch das Spiel in diversen Combos zu unterschiedlichen Anlässen.
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 21.12.2022 20:00   Cotton Club
    Cotton Session
    Cotton Session Eintritt & Bühne frei!
    Die Grundbesetzung steht und ihr füllt Bühne & Club mit eurem Jazz! Klassische Jam Session für Alle!


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 21.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Bigband »Christmas Special« feat. Atrin Madani
    Birdland Bigband »Christmas Special« feat. Atrin Madani Die Birdland Bigband ist Hamburgs fester Jazz-Klangkörper und die erste Residenz-Bigband einer der ältesten Jazzclubs der Hansestadt. Besetzt mit hochkarätigen Mitgliedern der Hamburger Jazzszene, wird diese 17-köpfige Band die Swing- und Bigbandära lebendig werden lassen, indem sie die viel zu selten gespielten Werke der großen Bigband-Komponisten Thad Jones, Duke Ellington, Sammy Nestico auf die Bühne des Birdland bringt – mit Respekt für die Tradition und dem Mut, ihre eigenen musikalischen Einflüsse einzubringen.

    Mit:
    TRUMPETS Nic Boysen, Michel Schroeder, Jan Kaiser, Christian Höhn
    TROMBONES Ken Dombrowski, Sonja Beeh, Erik Konertz, Felix Konradt
    SAXOPHONES
    Vincent Dombrowski, Martin Löcken, Lasse Golz, Konstantin Herleinsberger, Yannick Glettenberg
    RHYTHM Leon Saleh (dr), Christian Müller (b), Sandro Saéz (p), Albin Vesterberg (g)
    *FEATURING
    VOCALS ATRIN MADANI


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Do. 22.12.2022 20:00   Cotton Club
    Rocking Memories
    Rocking Memories Rock n Roll-Oldies
    Die Vitalität der Star-Club-Ära, das Lebensgefühl einer wilden Zeit – Chuck Berry, Johnny Cash, Elvis, Fats Domino und die frühen Beatles. Das Publikum, ob jung oder gereift, reist in die Zeit, wo alles entstand. Die 5 Männer besten Alters bringen den Spirit dieser Epoche authentisch auf die Bühnen Norddeutschlands. Wer die Zeit noch erinnert, darf es noch einmal durchleben. Und allen anderen bleibt etwas erhalten, was keine künstlichen Beats und Groves auch nur annähernd erreichen können. Also: raus aus dem Sessel, rein ins Leben, und das Smartphone braucht man allenfalls zur Beleuchtung, wenn am Ende eines tollen Abends alle mitsingen bei „Stand by me“ und am liebsten noch lange bleiben würden.
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Do. 22.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Jam Session
    Birdland Jam Session Einsteiger:innen sind willkommen. Opener Set 20:30 Uhr. Eintritt frei

    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 23.12.2022 20:00   Cotton Club
    Blues Package
    Blues Package Rhytm+Blues + Rock'n Roll-Oldies
    Man schrieb das Jahr 1984 Mark Zuckerberg, Helene Fischer und Bastian Schweinsteiger werden geboren. Bob Geldof und Midge Ure initiieren das Band Aid Konzert. Sat 1 und RTL gehen auf Sendung und in einem muffigen Übungsraum in Hamburgs Westen gründet Fritz Wulf die Band Blues Package. Nun im Jahr 2019 ist Zuckerberg unfassbar reich, Helene kann Trapez und Schweini beendet seine Fußball Laufbahn und in einem Hamburger Übungsraum feilt eine Band Namens Blues Package an neuen Songs.
    Was in diesen 35 Jahren alles passierte würde locker reichen ein Buch darüber zu schreiben. (Vielleicht kommt das ja noch) Es sind unzählige Konzerte gespielt worden. Einige als Support für: John Mayall, Joe Bonamassa, Long John Baldry, Junior Wells, Canned Heat, Screaming Jay Hawkins, Omar and the Howlers, Pat Travers, Chris Farlow, Walter Trout, Popa Chubby und so viele mehr. Aber die meisten Shows fanden unter eigener Flagge statt. Es wurden 4 CDs aufgenommen, Videos gedreht, TV und Radiosendungen absolviert. Auch Zeitungsinterviews wurden gegeben. Unzählige Gitarren wurden gekauft und verkauft. Das Besetzungskarussel drehte sich in all den Jahren nicht besonders schnell. Es ist 2001 ganz stehen geblieben. Alle Fahrchips sind eingesammelt, man ist sich einig.


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Fr. 23.12.2022 20:30   Birdland
    The Ragtime Bandits feat. Cleo, Samantha Wright, Henning Katz
    The Ragtime Bandits feat. Cleo, Samantha Wright, Henning Katz Die Ragtime Bandits laden alle ihre Lieblingsmusiker ein, um Weihnachten mit einem bombastischen Konzert zu feiern. Begleitet von vielen besonderen Gästen spielen sie ihr übliches Repertoire an Hits aus dem 18. Jahrhundert bis vorgestern, von Beethoven über Queen bis Avicii, in ihrem einzigartigen Oldtime-Jazz-Stil... und natürlich auch ein paar Weihnachtslieder. Kommen Sie und feiern Sie Weihnachten mit der großen Familie der Ragtime Bandits!

    Mit:
    Leon Saleh, Henning Schiewer, David Grabowski, Cameron Buma, Matthis Rasche und Lasse Grunewald Featuring CLEO, Samantha Wright, Henning Katz


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • So. 25.12.2022 20:00   Cotton Club
    Marc Paquet - Piano Blues & Boogie-Woogie
    Marc Paquet - Piano Blues & Boogie-Woogie Der Hamburger Boogiepianist und – sänger Marcus Paquet steht mit seinen 43 Jahren seit nunmehr 27 Jahren auf der Bühne. Ersten Auftritten mit 16 Jahren auf Jazzfestivals im Norden folgten einige Nachwuchspreise, hunderte von Konzerten im In- und Ausland, Auftritte mit den Boogiealtmeistern Jo Bohnsack und Günter Brackmann, die Marcus‘ Lehrmeister wurden. Marcus spielte 7 Jahre nahezu wöchentlich im Hamburger „Schellfischposten“, ist seit über 20 Jahren im Cotton-Club zu Hause und spielte etliche nächtliche Jamsessions mit vielen altgedienten Bluesmeistern. Wer seinen stampfenden Rhythmus am Piano und die Tiefe, rauhe Stimme des Bluesmannes hört, weiß, wo er herkommt. Boogie-Woogie nächtelang, jahrelang, fast ein Leben lang.

    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mo. 26.12.2022 20:00   Cotton Club
    Jan Fischer Bluesband
    Jan Fischer Bluesband Piano Blues & Boogie Power erster Güte bringen Pianist Jan Fischer, Schlagzeuger Björn Puls sowie Martin Friedenstab (Gitarre) und Axel Burkhardt (Kontrabass) auf die Bühne. Mit ausgefeilten Arrangements, viel Leidenschaft und ordentlich Drive sorgt die Jan Fischer Bluesband seit ihrer Gründung im Jahr 2004 für mitreißende Abende. Ihr ungezwungenes Entertainment und der intensive Kontakt zum Publikum garantieren, dass der Funke überspringt! Mit ihrer einfühlsamen und energischen Art begeistert die Band nicht nur ihr Publikum. Als erster Pianist mit dem „German Blues Award“ ausgezeichnet, widmete der NDR Jan 2012 ein Radiokonzert zur Verleihung des „Louis-Armstrong-Gedächtnis-Preises“, den zuvor Künstler wie Joja Wendt, Chris Barber oder Götz Alsmann erhalten haben.
    http://www.janfischerbluesband.de
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 27.12.2022 17:30   Cotton Club
    Swingtanzkurs – Lindy Hop!
    Swingtanzkurs – Lindy Hop! SWING TANZKURS – ab 04. Oktober jeden Dienstag ab 18 Uhr, anschließend Swing Night!
    Lust auf einen schwungvollen Paartanz, der gute Laune macht? Im Oktober startet unser nächster Lindy Hop Einsteigerkurs inklusive Live-Band im Anschluss. Für Teilnehmer*innen des Tanzkurses ist der Zutritt zum anschließenden Tanzabend mit Live-Musik kostenlos! => Let’s Get Moving!
    Infos und Anmeldung: www.swingvibration.de
    Lorenzo: +49 17685033591 Almut: +49 15731707121
    Teilnahme mit und ohne Partner*in möglich!


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Di. 27.12.2022 20:00   Cotton Club
    Eight to the Bar
    Eight to the Bar Boogie-Woogie-Blues-Oldies
    Die Hamburger Band 8 to the Bar hat sich, seit ihrer Gründung 1985, zu einer Hamburger Institution entwickelt. In der Tradition der berühmten Hamburger Szene der frühen 70’er Jahre, die für neue handgemachte Musik stand, verbinden 8 to the Bar viele musikalische Stile zu ihrer ganz eigenen swingenden Mischung. Vorbilder waren und sind die Musiker dieser Zeit, wie Vince Weber und Abi Wallenstein, von denen gewissenhaft gelernt und ‚geborgt’ wurde, sowie natürlich die großen amerikanischen Helden, wie Fats Domino, Ray Charles, Muddy Waters und Chuck Berry.


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 28.12.2022 20:00   Cotton Club
    Cotton Session
    Cotton Session Eintritt & Bühne frei!
    Die Grundbesetzung steht und ihr füllt Bühne & Club mit eurem Jazz! Klassische Jam Session für Alle!


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Mi. 28.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Vocal Session feat. Torben Tietz
    Birdland Vocal Session feat. Torben Tietz Die Birdland Vocal Session ist das Open Stage Event für Sängerinnen und Sänger. Begleitet von einer professionellen Band wird von Jazz, Pop, Blues, Rap, Soul bis Freestyle Improvisation alles auf die Bühne gebracht.

    Einsteiger:innen sind willkommen.
    Opener Set mit: Torben Tietz.

    Notiz: Bring ein Leadsheet zu einem oder zwei Songs mit, die Du singen möchtest.


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Do. 29.12.2022 20:00   Cotton Club
    Jawbone - Bluegrass
    Jawbone - Bluegrass Fünf hervorragender Hamburger Musiker mit ausdrucksstarken Songs, perfekt untermalt von erstklassigem Harmoniegesang. Mitreißend begleitet vom treibenden Offbeat der Band und virtuosen Soli der einzelnen Künstler. JAWBONE in ihrem Feld eine Klasse für sich.
    Karten: www.tixforgigs.com und an der Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Do. 29.12.2022 20:30   Birdland
    Birdland Jam Session
    Birdland Jam Session Einsteiger:innen sind willkommen. Opener Set 20:30 Uhr. Eintritt frei

    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • Fr. 30.12.2022 20:00   Cotton Club
    The Chilkats
    The Chilkats Seit 2015 ist das Swingin‘ Blues-Quartet von der Waterkant in Deutschland und dem näher gelegenen Ausland auf den Bühnen unterwegs. Die Tradition im Gepäck, aber immer den eigenen Sound im Fokus. The Chilkats beeindrucken bereits seit vielen Jahren ihr Publikum mit ihrem unverwechselbaren Swingin‘ Blues.
    Ein authentischer Auftritt in Sound und Optik sorgt für das besondere Feeling der 50er- und 60er Jahre und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Musikalisch verarbeiten The Chilkats äußerst geschmackvoll die stilistischen Einflüsse des Blues aus Chicago, New York und New Orleans. Eigene Kompositionen wechseln sich hierbei mit auserlesenen Perlen der klassischen Rhythm and Blues-Ära ab. Die Musik der Chilkats geht ohne Umwege in die Beine und macht einfach richtig viel Spaß. The Chilkats sind: Hendrik Frommhold (guitar, vocals), Giancarlo Pace (double bass), Jol (bluesharp, vocals), Boris Borisov (drums). www.chilkats.com
    Karten: www.tixforgigs.com oder im CottonClub/Abendkasse


    Anfahrt: Hamburg, Alter Steinweg 10
  • Sa. 31.12.2022 21:00   Birdland
    Saturday Night Live Jazz (Silvester-Show)
    Saturday Night Live Jazz (Silvester-Show) SILVERAS SILVESTER 2022
    Unter dem Motto »Let's Swing in the New Year« präsentiert die großartige US-Jazzsängerin und Entertainerin Julie Silvera ein exklusives und unterhaltsames Silvester-Programm und führt beschwingt-fröhlich durch den Jahreswechsel. Inklusive Mitternachts-Prosecco und Berliner.
    Mit:
    Julie Silvera (voc)
    Mischa Schumann (p)
    Gerold Donker (b)
    Moritz Hamm (dr)


    Anfahrt: Hamburg, Gärtnerstraße 122
  • So. 15.01.2023 16:00   New Living Home
    Addi Münsters Old Merry Tale Jazzband
    Addi Münsters Old Merry Tale Jazzband Old Merrytale - ein lebendiges Ensemble. In Addi Münsters Old Merry Tale Jazzband sind Musiker verschiedener Generationen vereint, die vor allem das Interesse und der Spaß an traditioneller Jazzmusik verbindet. Das Repertoire und die Arrangements räumen dem einzelnen Jazzmusiker jedoch große Freiheiten ein, auch eigene musikalische und stilistische Vorlieben einzubringen und auszuleben. Das ist auch für jüngere Nachwuchstalente attraktiv und stärkt die Spielfreude der ganzen Band. Intelligente Zweitbesetzungen und illustre Gäste sorgen darüber hinaus für Leben im Programm. Daneben wird Wert darauf gelegt, dass - wenn möglich - jeder Musiker auch den einen oder anderen Song selbst vorträgt. Immer öfter tritt Addi, der herausragende Entertainer, seine Rolle als Frontman zeitweilig an seine Kollegen ab. So entstehen fortwährend neue Situationen und "Geschichten", die auch die routinierten Fans ihre OMTJ Familie immer neu erleben lassen.

    Anfahrt: NewLivingHome. Julius-Vosseler-Str. 40, 22527 Hamburg